deutschenglishčesky
Sie befinden sich hier:  Sattel

koenigpferd dietmar 013 300 DPI
Der Sattel ist heute ein Hightechprodukt.
KÖNIG PFERD bietet Qualitätssättel mit zugrunde liegender Forschung, moderner Technik, bestem Leder und hervorragender handwerklicher Fertigung.
In der Sattellounge verweilt man bei Prosecco oder einer Tasse Nespresso.
koenigpferd dietmar 035 300 DPI
P1020457
Terrasse

KÖNIG PFERD SATTEL

KÖNIG PFERD® steht für das organisierte Gesundheitsmanagement der Pferde. Idee ist ein Gesamtkonzept bezüglich medizinischer Diagnostik, Sattelanpassung und Training - das Ziel ist ein gesundes, geschmeidiges Reitpferd.
Merke: der beste Sattel ist nur so gut, wie er passt.
Merke: Ist das reiterliche Können schlecht, verursacht dies häufig Blockaden, Wirbel-Rotationen, Entzündungen und andere pathologisch- schmerzhafte Veränderungen, obwohl der Sattel gut  passt.
Beachten Sie stets den Circle of Influences, welcher um das Pferd kreist und dessen Elemente  wie in einem Regelkreis per se aufs Pferd einwirken und dessen Bewegungsapparat gesund halten oder krank machen:

Elemente des Circle of Influences sind

Standort (Zugluft, Einstreu, Temperatur, Luftfeuchte)
Fütterung (ausgewogene Inhaltsstoffe Mengen- und Spurenelemente)
Zähne (Okklusion)
Hufe (Stellung, Beschlag)
Sattel
Training/Reitweise (Intensität)
Ausrüstung (neben dem Sattel auch Gebiss, Zäumung)
Reitergewicht (Balance, Technik)
Reitboden (tief, schwer, hart, steinig)
Stress (äußere und innere Stressoren, Gastritis)
versteckte Krankheiten (Borreliose, Herpes)


Einblicke in die Sattel Lounge von
KÖNIG PFERD

Offizielle Eröffnung am 9.Mai 2008

Grodnau 59
A-7433 Mariasdorf Bgld.

Nahe der buckligen Welt nahe bei Bad Tatzmannsdorf...
so finden Sie uns

Alle Produkte von KÖNIG PFERD unterliegen dem erklärten Ziel, die Geschmeidigkeit und Gesundheit der Pferde zu gewährleisten und die natürliche Eleganz zu fördern. So wie auch der richtige Sattel, muß das Training ebenfalls auf die individuelle Anatomie maßgeschneidert sein.
Merke: ein sehr gut sitzender Sattel ersetzt NICHT das behutsame Reiten.